www.danreb.com

Geschäft von unschätzbarem Wert

Sollten Sie einen Pudel für Ihr Haustier wählen? – Die Vor- und Nachteile

/
/
/
31 Views

Erfahren Sie, warum Sie einen Pudel als Haustier in Betracht ziehen sollten oder nicht

Denken Sie darüber nach, einen Pudel als Haustier zu bekommen? Pudel sind liebevolle, entzückende Haustiere und gehören zu den Top 10 der beliebtesten Hunderassen auf der ganzen Welt. Es gibt viele Gründe, warum ein Pudel eine gute Wahl für ein Haustier ist, aber es gibt auch Nachteile, die Sie vielleicht wissen möchten, bevor Sie sich für einen entscheiden. Ein wenig Recherche über den Haustierpudel wird Ihnen helfen, die Vor- und Nachteile eines Pudels für ein Haustier zu berücksichtigen.

Pudel Ursprünge

Obwohl oft als französische Hunde angesehen, gibt der American Kennel Club an, dass der Pudel aus Deutschland stammt, wo er als Wasservogel-Retriever aufgezogen wurde. Sie wurden in Frankreich im frühen 19. Jahrhundert populär und seitdem sind Pudel auf der ganzen Welt beliebt, weil sie sehr intelligent, liebevoll und loyal sind. Es gibt sie in drei Sorten, abhängig von ihrer Höhe. Der Standardpudel kann bis zu 15 Zoll oder mehr werden, der Miniaturpudel zwischen 10-15 Zoll und der kleinste von ihnen, der Zwergpudel, wird bis zu 10 Zoll oder weniger. Die am häufigsten vorkommenden Haustierpudel sind Miniatur- und Zwergpudel, da sie sich leicht an die Umgebung anpassen können. Sie sind die besten Haustiere für Stadtbewohner, obwohl sie einen Bereich für regelmäßige Spaziergänge benötigen.

Vorteile des Besitzes von Pudel

Pudel gelten als eine der intelligentesten Hunderassen. Sie können leicht trainiert werden, um viele Tricks zu machen. Dein Haustierpudel braucht nicht wirklich viel Bewegung, aber es würde ihm helfen, wenn sein Zuhause viel Platz zum Bewegen hat.

Im Vergleich zu anderen Hunderassen verlieren Haustierpudel nicht viel, was sie ideal für Besitzer mit kleinen Kindern macht, die möglicherweise an Haustierallergien leiden. Dies erleichtert auch die Hausreinigung. Sie sind sehr liebevoll, besonders zu kleinen Kindern und auch sehr loyal und lebenslustig. Sie sind ideale Haustiere für Senioren, da sie nicht so viel spazieren gehen oder sich bewegen müssen wie manche Hunde.

Nachteile des Besitzes von Pudel

Pudel müssen regelmäßig gepflegt werden. Sie brauchen regelmäßige Bäder, um ihr Fell richtig zu pflegen. Ihre Nägel müssen mindestens alle zwei Wochen gekürzt werden. Im Vergleich zu anderen Hunden sind sie ziemlich „pflegeleicht“. Möglicherweise müssen Sie Ihren Haustierpudel im Vergleich zu anderen Hunden häufiger zu einem professionellen Hundefriseur bringen.

Da der Pudel in vielerlei Hinsicht gekreuzt wurde, sind sie für einige genetische Erkrankungen prädisponiert und sehr anfällig für Hautprobleme, Netzhautatrophie, Muskel- und Knochenerkrankungen und Allergien. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Pudel zu regelmäßigen Tierarztbesuchen mitnehmen, um sicherzustellen, dass er gesund bleibt.

Pudel sehnen sich die ganze Zeit nach Aufmerksamkeit, daher wird Ihr Haustier davon profitieren, in der Nähe von Kindern oder anderen Hunden zu sein. Nehmen Sie Ihren Haustierpudel mit auf regelmäßige Spaziergänge, bei denen er die Möglichkeit hat, mit anderen Hunden und Menschen in Kontakt zu treten.

Halten Sie Ihren Pudel die ganze Zeit gut gepflegt und sauber. Geben Sie ihm die bestmögliche Ernährung, besonders wenn sie älter werden. Ihr Haustierpudel braucht auch Vitaminpräparate, um gesund zu bleiben. Es gibt jetzt Hundevitamine und -mineralien aus natürlichen Produkten, die Sie Ihrem Hund geben können. Diese Nahrungsergänzungsmittel sind weniger schädlich und verursachen keine nachteiligen Nebenwirkungen, wie dies bei einigen chemischen Medikamenten der Fall ist.

Trotz der Nachteile eines Haustierpudels bevorzugen viele Menschen sie immer noch gegenüber anderen Rassen, weil sie so anhänglich und liebevoll sind. Auch wenn die Pflege Ihres Haustierpudels möglicherweise mehr kostet und mehr Aufmerksamkeit erfordert als andere Hunde, haben die Menschen ihn von ganzem Herzen angenommen. Sie sind besonders ideal für Wohnungs- oder Eigentumswohnungsbewohner sowie für Menschen, die nicht allzu aktiv sind. Geben Sie Ihrem Pudel die Liebe und Fürsorge, die er braucht, und Sie werden mit vielen Jahren Treue, Liebe und Zuneigung belohnt.



Source by Don A Levy

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.danreb.com All Rights Reserved