Plus Size: Wohlfühlen in Brasilien

In Brasilien, so sagt man uns, wird Eitelkeit als übermäßiger Stolz auf das eigene Äußere nicht als negatives Attribut angesehen. Von allen Menschen, Männern wie Frauen, wird erwartet, dass sie sich große Mühe geben, um gut auszusehen. Aufgrund des enormen Drucks, schlank, schön und jung auszusehen, gaben brasilianische Frauen 2014 elfmal so viel für Schönheitsprodukte aus wie britische Frauen. Doch selbst in dieser Gesellschaft, die die jugendliche Figur verehrt, gibt es Frauen, die wollen, dass ihre Schwestern, die nicht mehr jung und schlank sind, sich schön und sexuell attraktiv fühlen, ohne dass sie eine verlockende Körperform haben oder sich einer Operation unterziehen müssen.

Kosmetische plastische Chirurgie ist ein großes Geschäft in Brasilien. Es wird berichtet, dass es sowohl bei der Gesäßverformung als auch bei der Bauchstraffung weltweit führend ist, und bei der Anzahl der Brustveränderungen liegt es nach den USA an zweiter Stelle. Es ist nicht verwunderlich, dass solche unnötigen Traumata und Kosten eine Reaktion hervorgerufen haben und es brasilianische Frauen gibt, die versuchen, in eine andere Richtung zu gehen. Pioniere wie Darcy Toledo und Jane Walter haben ein Fotogeschäft namens Nude Agency gegründet, um jeder Frau zu helfen, ihre eigene natürliche Schönheit zu finden.

Nude Agency beschäftigt ein rein weibliches Team von 10 Fotografen, Visagisten und Modedesignern. Es bietet normalen Frauen die Möglichkeit, sich einen Tag lang wie ein Top-Model zu fühlen und ein Portfolio professionell aufgenommener sinnlicher Fotografien zu erhalten. Die Frauen können wählen, ob sie vollständig bekleidet sind, die meisten bevorzugen jedoch nur Dessous, die sie aus einem großen Angebot der Agentur auswählen können. Einige entscheiden sich dafür, auf die Dessous zu verzichten. Den Kunden wird dabei geholfen, die schmeichelhaftesten Outfits auszuwählen und die richtigen Posen und Beleuchtung zu finden.

Anfangs waren die Kunden eher daran interessiert, sexy Bilder für ihre Partner zu bekommen, aber bald kamen die meisten Frauen zu ihrem eigenen Vergnügen. Kunden behaupten, ihr Selbstwertgefühl zu steigern, sich besser zu fühlen und sich wie ein professionelles Model zu fühlen. Der Service ist mit Preisen zwischen 440 $ und über 1800 $ nicht billig, abhängig von der Anzahl der zu machenden Fotos. Kunden können sich auch für ein nachgebautes Modemagazin oder einen Kalender entscheiden. Im Vergleich dazu ist eine Operation viel teurer, hat möglicherweise keine länger anhaltende Wirkung und ist nicht ohne Risiko. Der Beweis für den fotografischen Ansatz liegt in der wachsenden Nachfrage, die seit der Gründung der Nude Agency im Jahr 2006 andere ähnliche Unternehmen angezogen hat.

Was gut für Brasilien ist, kann überall gut für Frauen sein. Vielleicht wurde ein neues Menschenrecht entdeckt: das Recht jeder Frau, einen Tag lang als Model behandelt zu werden. Wenn dies das ist, was es braucht, um jeder Frau das Selbstwertgefühl zu geben, sich ihrer natürlichen Körperform zu vertrauen, ist es ein Recht darauf, geschätzt zu werden.



Source by John Powell

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to top