www.danreb.com

Geschäft von unschätzbarem Wert

Obligatorische elektronische Schadensmeldung – Einige Versicherungsträger verlangen eine elektronische Schadensmeldung

/
/
/
30 Views

Sie haben schon ewig darüber geredet, aber es sieht so aus, als wäre es endlich angekommen. Versicherungsunternehmen beginnen, die elektronische Einreichung von Versicherungsansprüchen anzuordnen. Wir haben unsere erste Mitteilung erhalten, dass Krankenversicherungsanträge im Jahr 2007 elektronisch eingereicht werden müssen.

Viele Versicherungsunternehmen versuchen seit Jahren, Anbieter zur elektronischen Einreichung von Versicherungsansprüchen zu bewegen. Sie haben den Anbietern Vergünstigungen wie schnellere Zahlungen, weniger Genehmigungsanforderungen und andere Vorteile geboten. Sie haben auch Anbietervertreter besuchen lassen, die die Büros der Anbieter besuchen, um zu sehen, warum sie Ansprüche nicht elektronisch einreichen, und Vorschläge für Methoden machen, um ihr Büro in die Lage zu versetzen, ihre Ansprüche elektronisch zu senden.

Jetzt sehen wir tatsächlich Unternehmen, die sagen, dass sie keine Ansprüche mehr auf Papierformularen CMS 1500 oder HCFA 1500 akzeptieren werden. Fidelis Care aus New York ist einer der Pläne, der besagt, dass sie 2007 keine Ansprüche mehr auf Papier akzeptieren werden. Sie geben an, dass sie bei über 80 % elektronische Ansprüche liegen und sie 2007 keine weiteren Ansprüche auf Papier akzeptieren ein teilnehmender Anbieter von Fidelis Care ist und Sie versuchen, Ihre Ansprüche auf Papier einzureichen, werden diese mit einem Brief an Sie zurückgeschickt. Sie raten Ihnen, sich an Ihren Anbietervertreter zu wenden, und sie werden Ihnen helfen, eine Methode zur elektronischen Einreichung Ihrer Ansprüche zu finden.

Fidelis Care ist eine der ersten Versicherungsgesellschaften, die tatsächlich alle Papieransprüche zurückgibt. Excellus BCBS verfolgt, wie viele Ansprüche jeder Anbieter auf Papier einreicht, und wenn die Zahl einen bestimmten Betrag pro Monat überschreitet, schicken sie einen Vertreter des Anbieters, um mit dem Anbieter darüber zu sprechen, warum sie Ansprüche nicht elektronisch einreichen, aber sie tun dies nicht die Ansprüche zurückgeben – noch. New York Medicare gibt an, dass alle Anbieter Ansprüche elektronisch einreichen sollen, aber sie erlauben genügend Ausschlüsse, die ein Büro umgehen kann.

Ich denke, dass viele Unternehmen mit Fidelis Care aus New York nachziehen werden. Es ist eine enorme Kostenersparnis für die Versicherungsgesellschaft, Ansprüche elektronisch zu erhalten. Immer mehr Unternehmen werden damit beginnen, Ansprüche an Anbieter zurückzugeben, wenn sie auf die altmodische Weise eingereicht werden, auf roten und weißen Papierformularen!

Copyrite 2007 – Michele Redmond



Source by Michele Redmond

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.danreb.com All Rights Reserved