Kleidung in Übergrößen für Damen – Tipps für die richtige Passform

Plus Size Kleidung für Damen muss gut sitzen, um gut auszusehen. Egal wie stylisch oder trendy Kleidung ist, wenn sie dir nicht gut passt, sieht sie nicht gut aus und du wirst dich nicht wohl darin fühlen. Sie möchten nicht, dass Ihre Hemden eng über den Schultern sitzen, der Saum Ihrer Hemden hochrutscht, Ihr Bauch sichtbar ist und nichts ist unangenehmer als eine zu kurze Leibhöhe Ihrer Hose. Sie werden den ganzen Tag reißen und ziehen und können es kaum erwarten, nach Hause zu kommen, um sich umzuziehen. Machen Sie sich keine Sorgen über die Größe, achten Sie auf die Passform.

Wenn Sie Damenbekleidung in Übergrößen aus einem Katalog oder online bestellen, haben Sie Zugriff auf eine Größentabelle. Lassen Sie sich von einem Freund an Brust, Taille, Hüfte und Schrittlänge messen. Anhand dieser Maße können Sie dann Ihre richtige Größe ermitteln. Wenn Sie eine Zwischengröße haben, wählen Sie am besten die größere Größe, damit Sie wissen, dass sie passt. Normalerweise können Sie Artikel zurücksenden, die nicht passen, aber das kann mühsam sein. Wenn Sie Damenbekleidung in Übergröße in einem Geschäft kaufen, sollten Sie unbedingt einen Abstecher in die Umkleidekabine machen. Ziehen Sie die Kleidung nicht einfach an und stehen Sie herum, bewegen Sie sich, setzen Sie sich und gehen Sie ins Licht des Ladens, um sich eine realistische Vorstellung davon zu machen, wie die Kleidung sitzt. Finden Sie einen Verkäufer, dem Sie vertrauen, um Ihnen seine ehrliche Meinung zu sagen. Ein guter Verkäufer wird Ihnen die Wahrheit sagen und nicht nur versuchen, Ihnen ein Kleidungsstück zu verkaufen.

Je nach Figurtyp können Sie nach bestimmten Styles und Schnitten suchen, die schmeicheln. Frauen mit größeren Hüften sollten sich von Kleidung in Übergröße fernhalten, für Frauen, die ein Band über der Hüfte oder horizontale Streifen haben. Längere Oberteile sehen besser aus, wenn Sie im Hüft- und Pobereich voller sind. Dies verleiht Ihnen einen stromlinienförmigen Look und verhindert, dass die Linie der Kleidung Sie genau dort abschneidet, wo Sie am größten sind. Wenn Sie volle Beine haben, vermeiden Sie eng anliegende Leggings. Bootcut-Jeans, Palazzo-Hosen und Hosen mit vollen Beinen werden bequemer und schmeichelhafter. Kleidung in Übergröße für Damen die apfelförmig sind (vollere Taille und kleine Beine) sollten Ihre Form ausgleichen. Babypuppentops und Leggings sehen Frauen mit Apfelform gut aus. Experimentieren Sie mit Stilen und Schnitten von Damenbekleidung in Übergröße, um zu sehen, was Ihnen am besten steht. Probieren Sie eine Farbe oder ein Muster aus, das Sie noch nie getragen haben, um etwas Abwechslung zu haben. Haben Sie keine Angst, etwas Neues auszuprobieren. Vielleicht finden Sie einen neuen Lieblingsstil.



Source by Michelle Anne Leah Custodio

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to top