Interkulturelle Lösungen für internationale Geschäfte

Die Globalisierung, die Ausweitung des interkontinentalen Handels, der technologische Fortschritt und die Zunahme der Anzahl international agierender Unternehmen haben die Häufigkeit, den Kontext und die Art und Weise der Interaktion von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft dramatisch verändert.

Kulturübergreifende Lösungen für internationale Geschäftsanforderungen werden zunehmend als gültige und notwendige Methode zur Verbesserung der Kommunikation und Interaktion in und zwischen Unternehmen, zwischen Unternehmen und Kunden und zwischen Kollegen angesehen.

Interkulturelle Beratungsunternehmen sind daran beteiligt, Unternehmen dabei zu unterstützen, Lösungen für die Herausforderungen zu finden, die interkulturelle Unterschiede mit sich bringen.

Internationale und nationale Unternehmen sind letztlich das Ergebnis von Menschen. Wie bei inkompatibler Software können Probleme auftreten, wenn Benutzer mit unterschiedlicher kultureller Codierung arbeiten. Cross-Cultural-Beratungen konzentrieren ihre Bemühungen daher auf die zwischenmenschliche Kommunikation.

Unterschiedliche Kulturen und kulturelle Hintergründe zwischen einer sehr heterogenen Belegschaft bringen Hindernisse, Herausforderungen und Schwierigkeiten mit sich. Interkulturelle Unterschiede manifestieren sich in allgemeinen Bereichen wie Verhalten, Etikette, Normen, Werten, Ausdrücken, Gruppenmechanik und nonverbaler Kommunikation. Diese interkulturellen Unterschiede führen dann zu hochrangigen Bereichen wie Managementstilen, Unternehmenskultur, Marketing, HR und PR.

Um potenzielle Fallstricke zu überwinden, ist fachliche Aufmerksamkeit in Form eines interkulturellen Beraters erforderlich. So wie man sich für eine medizinische Diagnose an einen Arzt oder einen Buchhalter wenden würde, um die Finanzen zu prüfen, bieten interkulturelle Berater das Fachwissen, die Erfahrung und das Know-how, um Probleme zu diagnostizieren und Lösungen für zwischenmenschliche kulturelle Unterschiede anzubieten.

Innerhalb von Unternehmen gibt es viele Facetten, in denen sich kulturelle Unterschiede manifestieren. Einige Schlüsselbereiche, mit denen sich interkulturelle Berater befassen, sind unter anderem die folgenden:

Cross Cultural HR: HR deckt ein breites Spektrum geschäftskritischer Bereiche ab, die eine kulturübergreifende Analyse erfordern. Berater können in einer Reihe von Bereichen Beratung anbieten, darunter Rekrutierung, Relocation, internationale Entsendungen, Mitarbeiterbindung und Schulungsprogramme.

Cross Cultural Team-Building: Um eine gut funktionierende Geschäftseinheit innerhalb eines Unternehmens zu haben, ist Kommunikation entscheidend. Interkulturelle Berater werden Werkzeuge und Methoden zur Verfügung stellen, um die Integration der Mitarbeiter zu fördern, interkulturelle Konflikte zu reduzieren und den Teamgeist zu stärken. Dies geschieht im Wesentlichen durch das Hervorheben von Unterschieden und den Aufbau von Stärken, um sicherzustellen, dass sie positiv genutzt werden.

Cross Cultural Synergy: Internationale Fusionen, Übernahmen und Joint-Ventures erfordern die Harmonisierung von Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund, um erfolgreich zu sein. Interkulturelle Berater beraten zu Gruppenmechaniken, Kommunikationsstilen, Normen, Werten und Integrationsprozessen.

Cross Cultural Awareness Training: Die Arbeit mit Kollegen, Kunden oder Kunden mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund, mit unterschiedlichen Religionen, Werten und Etikette kann gelegentlich zu Problemen führen. Interkulturelles Bewusstseinstraining ist normalerweise eine allgemeine Einführung in eine Kultur, ein Land, eine Region oder eine Religion. Ziel ist es, dem Auszubildenden das adäquate Wissen zu vermitteln, um mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen bequem umzugehen und Missverständnisse und Fehler zu vermeiden.

Cross Cultural Training for Expatriate Relocation: Mitarbeiter, die ins Ausland reisen, müssen die kulturellen Grundlagen des Gastlandes oder der Gastregion verstehen. Kenntnisse über Geschichte, Kultur, Gesetze, Traditionen, Geschäftspraktiken und soziale Etikette des Landes tragen alle dazu bei, die Auswirkungen eines Kulturschocks zu minimieren und so den Übergang ins Ausland zu erleichtern.

Kulturübergreifende Verhandlungen: Ausgestattet mit seinem Wissen über die zwei oder mehr Kulturen, die am Verhandlungstisch zusammenkommen können, berät ein kulturübergreifender Berater in Bereichen wie Verhandlungsstrategien, Stile, Planung, Abschluss und Etikette, um die Chance auf ein erfolgreiches Ergebnis, frei von Missverständnissen, Verdächtigungen und allgemeinem Zusammenbruch der interkulturellen Kommunikation.

Interkulturelle PR-Beratung: Markenimage, Public Relations und Werbung sind alles Bereiche, auf die Unternehmen achten müssen, wenn sie den nationalen Kontext verlassen. Geschmäcker und Werte ändern sich dramatisch von Kontinent zu Kontinent. Es ist entscheidend zu verstehen, ob der Markenname, das Image oder die Werbekampagne im Zielland kulturell anwendbar ist. Kulturübergreifende Berater prüfen Wörter, Bilder, Bilder, Farben und Symbole, um sicherzustellen, dass sie gut zur Zielkultur passen.

Interkulturelles Sprachtraining: Sprachtraining ist ein Bereich, in dem Unternehmen wenig investieren, aber in dem die geschäftlichen Vorteile groß sind. Sprachliches Wissen trägt wesentlich dazu bei, kulturelle Lücken zu überbrücken und Kommunikationswege zu glätten. Interkulturelle Beratungsunternehmen bieten Geschäftsmitarbeitern Sprachtraining an und passen ihr Lernen an das Geschäftsumfeld an, in dem sie arbeiten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Rolle und das Fachwissen von Beratern für interkulturelle Kommunikation für das internationale Geschäft von heute wichtig sind. Die potenziellen Fallstricke interkultureller Unterschiede für Unternehmen sind umfangreich. Im Wesentlichen ist das Hauptziel eines interkulturellen Beraters die Integration. Diese Integration zwischen Kollegen, Kunden und Kunden ist entscheidend für den Geschäftserfolg. Ausgestattet mit Erfahrung, Wissen und vor allem Objektivität schafft ein interkultureller Berater Brücken des Verständnisses und öffnet Kommunikationswege.



Source by Neil Payne

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to top