Freundliche interkulturelle Beziehungen – Fünf Tipps, um Freunde aus allen Gesellschaftsschichten zu finden

Es kann schon schwierig genug sein, solide Freundschaften mit Menschen aufzubauen, die so aussehen, denken und handeln wie wir, aber wie sieht es damit aus, Freunde mit anderen Hintergründen oder Kulturen zu finden? Die Kluft mit jemandem außerhalb unserer homogenen Umgebung zu überbrücken, kann beängstigend und beeindruckend sein. In diesem Artikel werden Tipps zum Aufbau interkultureller Beziehungen erläutert.

Vermeiden Sie eine ethnozentrische Haltung

Der erste Tipp zur Entwicklung solider interkultureller Freundschaften ist, nicht zu ethnozentrisch zu sein. Alle Kulturen haben gute und schlechte Seiten. Um den Respekt von jemandem aus einer anderen Kultur zu erlangen, ist es wichtig, eine genaue Sicht auf die eigene Kultur zu entwickeln, einschließlich der guten, der schlechten und der hässlichen. Amerikaner sind berüchtigt dafür, ins Ausland zu gehen und sich darüber auszutauschen, dass die amerikanischen Wege so viel besser sind als die Wege des Gastlandes. Diese Art von ethnozentrischem Geplapper ist eine große Abschreckung und führt eher zu Ekel und Verachtung als zu Freundschaft. Ein besserer Weg ist, bescheiden zu sein und das Beste aus beiden Kulturen zu suchen.

Seien Sie neugierig und aufgeschlossen

Anstatt so viel über deinen eigenen Hintergrund und deine eigene Kultur zu sprechen, interessiere dich für die Wege und Ideen der Nachbarschaft oder des Landes deines neuen Freundes. Das bedeutet, neugierig und aufgeschlossen zu sein. Stellen Sie Fragen und seien Sie dann still und hören Sie sich die Antworten an. Fragen Sie nach ihren Familien und ihren Bräuchen. Verlassen Sie Ihre Komfortzone und probieren Sie ihre Lieblingsspeisen und besuchen Sie ihre Lieblingsorte. Wenn Sie die Notwendigkeit, in Ihrer Komfortzone zu leben, einschränken, können Sie abenteuerlustig sein und bessere Einblicke in andere Praktiken aus anderen Teilen der Welt gewinnen. Sie müssen sich auch im Voraus entscheiden, bereit zu sein, die Unterschiede, die Sie entdecken, zu schätzen. Neugierig und aufgeschlossen zu sein, öffnet den Weg für langfristige interkulturelle Freundschaften.

Sei gnädig

Wenn Sie anfangen, sich mit jemandem außerhalb Ihrer Kultur anzufreunden, werden Sie manchmal auf Praktiken stoßen, mit denen Sie nicht einverstanden sind. In solchen Fällen ist es in Ordnung, nicht teilzunehmen; Sie sollten jedoch immer freundlich und höflich sein. Zu oft entscheiden sich Menschen dafür, die Nase zu rümpfen und als Reaktion auf eine seltsame Sitte oder Praxis in einer anderen Kultur selbstgerecht oder arrogant zu werden. Das Beste, was Sie tun können, ist, ruhig zu bleiben und zu erkennen, dass Sie es auch getan hätten, wenn Sie in dieser Kultur aufgewachsen wären. Wenn du gnädig bist, werden dich Leute aus anderen Ländern schätzen und dein Freund sein wollen.

Teilen Sie eine Mahlzeit mit ihnen

Um starke interkulturelle Beziehungen aufzubauen, laden Sie Ihren neuen Bekannten zu einer gemeinsamen Mahlzeit ein. Essen spielt eine wichtige Rolle im Leben von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, das Mittag- oder Abendessen mit Ihrem neuen potenziellen Freund zu genießen, wird dies einen großen Beitrag zur Entwicklung einer langfristigen Freundschaft leisten.

Sei geduldig

Seien Sie schließlich geduldig. Diese potenzielle Freundschaft kann nicht über Nacht entstehen. Sie kennen dich nicht. Sie kennen deine Absichten nicht. Sie werden wahrscheinlich nicht nur sagen: „Okay! Lass uns Freunde sein!“ Es wird Zeit brauchen, bis ihre Herzen auftauen und dir vertrauen. Also sei geduldig. Erzwinge das Problem nicht. Wenn Sie durchweg freundlich und offen für sie und ihre „lustige“ Art sind, werden sie sich für Sie erwärmen und Sie werden eine lebenslange Freundschaft haben.

Der Aufbau interkultureller Beziehungen ist nicht einfach. In diesem Artikel wurden fünf Tipps zum Aufbau von Freundschaften mit Menschen aus allen Gesellschaftsschichten erörtert.



Source by Eric Coggins

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to top