www.danreb.com

Geschäft von unschätzbarem Wert

Drei Tipps für die Verwendung elektronischer Bewerbungen

/
/
/
28 Views

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre nächste Bewerbung, unabhängig von der Branche, elektronisch erfolgt. Das erleichtert in gewisser Weise den Prozess, denke ich, da viele es mühsam finden, Papieranträge von Hand auszufüllen und in die richtigen Hände zu bekommen. Dennoch gibt es einige Probleme, die bei einer elektronischen Anwendung auftreten können, die zu Problemen führen können, wenn Sie nicht aufpassen.

1. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, wie die Software dieses bestimmten Unternehmens funktioniert, nur weil Sie an anderen Stellen online eingereicht haben – viele Stellen spezialisieren ihre Bedürfnisse auf ihr Unternehmen. Es kann eine Nuance geben, die für die Person (oder den Computer), die die Bewerbungen prüft, einen Unterschied macht, und Sie möchten Ihren ersten Eindruck nicht schlecht machen. Wenn Hunderte von Bewerbungen geprüft werden, können Sie mit Kleinigkeiten in die falsche Kategorie geraten und am Ende arbeitslos werden.

2. Laden Sie Ihren Lebenslauf im richtigen Format. Es gibt einen Grund, warum Professional Resume Services sowohl ASCII- als auch PDF-Versionen Ihres Lebenslaufs in unseren professionellen Lebenslaufpaketen anbietet. Wir wissen nicht, was Ihr (hoffentlich) zukünftiger Arbeitgeber will und manchmal ist es so einfach, dass Sie in der ersten Screening-Runde übersehen werden. Wenn Sie beide Versionen haben, haben Sie die besten Chancen, die richtige zu haben und in die Vorstellungsgesprächsphase der Jobsuche zu gelangen.

3. Prüfen Sie alle Angaben sorgfältig! Es passiert ständig: Der Lebenslauf wird angehängt und die Kästchen der elektronischen Bewerbung füllen sich wie von Zauberhand. Aber in diesen kleinen Kästchen sind die Informationen nicht an der richtigen Stelle und auch hier macht eine Kleinigkeit einen großen Unterschied, damit Ihre Bewerbung den anfänglichen Filter passiert. Sie müssen es mit dem Gedanken überprüfen, dass Sie Korrektur lesen, obwohl Ihr Lebenslauf bereits Korrektur gelesen wurde. Andernfalls könnte es passieren, dass Sie bei der sorglosen Einreichung nachweisen, dass Ihr Hochschulabschluss bei Ihrem letzten Job erworben wurde. Dieses Szenario ist nicht so weit hergeholt, wie es sich anhört. Überprüfen Sie also, ob sich in jedem Feld die richtigen Informationen befinden.

Denken Sie darüber nach, wie peinlich und unprofessionell es wäre, diese einfachen Fehler persönlich zu machen. Seien Sie in diesem Sinne vorsichtig, wenn Sie alle Ihre Online-Bewerbungen einreichen, und werden Sie nicht zu selbstbewusst. Seien Sie wieder fleißig und besonders vorsichtig!



Source by Erin Kennedy

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.danreb.com All Rights Reserved