Bio-Kosmetik

Jeden Tag kämpft unsere Haut gegen Umweltverschmutzung, Stress, Chemikalien, Lebensmittelunreinheiten und vieles mehr. Dadurch wird die Haut stumpf, blass, rau und undeutlich. Die einzige Lösung zur Hautpflege ist die Verwendung von Bio-Kosmetik. Dies sind Schönheitsprodukte aus rein biologischen Materialien, die natur- und menschenfreundlich sind und eine perfekt ausgewogene, mit Feuchtigkeit versorgte, strahlende und unglaublich klare Haut bieten.

Indien hat den wachsenden Markt für Biokosmetik und Hautpflegeprodukte revolutionär verändert. Nicht nur Bio-Schönheitsprodukte, Indien entwickelt sich eine Nische für den globalen internationalen Markt für Naturkosmetik, Haut- und Haarpflegeprodukte. Immer mehr Frauen und Männer neigen zur persönlichen Pflege und einem veränderten Lebensstil, was die steigende Nachfrage nach Schönheitsprodukten in Indien widerspiegelt. Der Kosmetikmarkt in Indien wächst mit einer durchschnittlichen Rate von 15-20% und die aktuelle Größe der Branche beträgt etwa 950 Millionen US-Dollar. Heute dringen viele ausländische Unternehmen auf den lokalen indischen Markt für Schönheitsprodukte vor.

Bio-Inhaltsstoffe sind rein und natürlich, aber nicht alle Naturkosmetik ist biologisch. Einige der Schönheitsprodukte können Mineralien und anorganische Pigmente enthalten. Natürliche Bio-Hautpflegekosmetik wird aus reinen, natürlichen und umweltfreundlichen Bio-Inhaltsstoffen gewonnen, die die Haut lebendig, strahlend und glatt machen und einen Maßstab für ganzheitliche Haut setzen.

Jedes Kosmetikprodukt mit dem Etikett „natürlich“ oder „bio“ bedeutet nicht, dass es zu 100 % natürlich oder biologisch ist. Das Produkt kann natürlich sein, aber das Verfahren zur Herstellung dieses bestimmten Produkts kann synthetische Chemikalien enthalten. Zum Beispiel Lanolin, das in vielen Naturkosmetika zu den häufigsten Inhaltsstoffen gehört. Es wird aus einer Wachsbeschichtung der Schafwolle hergestellt. Bevor die Wolle von den Schafen entfernt wird, wird sie in ein Pestizid getaucht, um Läuse aus dem Schafskörper zu entfernen. Die Spuren dieser Pestizide bleiben in Kosmetika enthält Lanolin, das wiederum die Haut beeinflusst.

Um diese schädlichen Auswirkungen zu vermeiden, wenden die Zertifizierungsstellen unterschiedliche Standards für verschiedene Bio-Produkte an. Der gesamte Prozess der Herstellung von Bio-Kosmetik wird überwacht, wobei berücksichtigt wird, dass jeder Schritt nach den internationalen Standards durchgeführt wird. Diese Schönheitsprodukte werden dann mit dem Label „Certified Organic“ auf den Markt gebracht.

Zertifizierte Bio-Hautpflegekosmetik ist 100% reine und natürliche Kosmetik frei von Konservierungsstoffen, Alkoholen, Formaldehyden, Ölen, synthetischen Chemikalien, Düngemitteln, Wachsen und anderen Verunreinigungen. Diese hochwertigen Produkte bestehen aus reinen, sicheren, sauberen und wirksamen Pflanzenextrakten, die die gesamte Ökologie pflegen. Diese zertifizierten Schönheitsprodukte sind die besten Kosmetika für eine strahlendere Haut und länger anhaltende Schönheit.



Source by Jennie Kakkad

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to top