Beratung zu kulturübergreifenden Fernbeziehungen

Lindsey und Juo lernten sich 2015 kennen, als Lindsey an der Ewah Woman’s University in Seoul, Südkorea, im Ausland studierte. Sie war dort, um ein ganzes Jahr lang zu studieren, als Juo ihr aus dem Nichts eine Nachricht auf Instagram schickte. Lindsey zögerte zuerst, entschied aber, dass es eine großartige Möglichkeit wäre, in Korea einen Freund zu finden. Nach einigen Gelegenheiten mit Freunden bat Juo Lindsey, an seinem Geburtstag im November oder 2015 seine Freundin zu sein. Seit Lindsey im Juni 2016 in die USA zurückgekehrt ist, führen sie eine Fernbeziehung mit Lindsey, die in Florida und Juo . lebt in Südkorea leben. Sie sehen sich alle 4 Monate für jeweils 2 Monate. Sie geben ihre volle Anstrengung in die Beziehung und nutzen die Distanz, um ihre Herzen höher schlagen zu lassen. Lindsey und Juo werden beide diesen Dezember ihr College abschließen und Lindsey plant, im Juli 2018 nach Korea zurückzukehren, nachdem sie sich dort als Englischlehrerin beworben hat.

Fragen an sie

Bei unserem ersten Date…

Ich habe ehrlich gesagt immer an all die Dinge gedacht, die passieren könnten… wobei das schlimmste Szenario eine Szene direkt aus dem Film „Taken“ ist. Er machte sich auf den Weg zu meinem Campus und wartete geduldig mit Blumen und einem herzlichen Brief in der Hand auf mich. Wir aßen zu Mittag, versuchten zu reden – aber die Nerven haben uns besiegt, und dann gingen wir einen Wintermantel kaufen, da ich nach meinem ganzen Leben in Florida keine Ahnung hatte, wie ich mich auf den Winter vorbereiten sollte.

In den ersten Monaten der Verabredung wäre mein Deal-Breaker…

jede Art von Lüge. Wenn Sie in den frühen Stadien unserer Beziehung nicht ehrlich sind, bedeutet dies spätere Instabilität. Die andere (dumme) Sache für mich wäre, mit offenem Mund zu essen … das war immer nur ein Ärgernis von mir.

Ich habe gelernt, dass er der Richtige für mich ist, wenn…

Er sagte mir, dass er sich immer um mich kümmern würde und dass er, egal wie lange es dauert, auf den Tag warten wird, an dem wir zusammen sein können. Sein Engagement besiegelte den Deal.

Ich hatte einen Kulturschock-Moment, als…

Wir haben uns entschieden, zum ersten Mal ein Paar-Outfit zu tragen! In Amerika ist es für Paare nicht beliebt, sich gegenseitig so zur Geltung zu bringen, indem sie passende Kleidung tragen. Als wir es also taten, fand ich es so interessant, aber ich liebte es gleichzeitig. Jetzt habe ich das Gefühl, dass Juo und ich öfter zu einem Teil unserer Outfits passen und das genießen wir beide!

3 Dinge, die ich an ihm liebe, sind…

der Weg er kümmert sich um mich. Er fragt mich immer, ob ich gegessen habe oder wie mein Schlaf war. Er bietet mir seinen Mantel an, wenn es kalt ist, oder seine Schulter, wenn ich müde bin. Zum Beispiel fuhren wir eines Abends nach einem langen Tag mit der U-Bahn nach Hause und Juo hatte sich die Zeit genommen, seine Jacke zu benutzen, um meine Beine zu bedecken, damit ich bequem in meinem Rock sitzen konnte und meinen Kopf auf seiner Schulter ruhte.

Zweitens versteht er mich. Er nimmt sich die Zeit, zuzuhören und zu hören, was ich sage. Er wird mir zuhören, wie ich Luft mache und mir dann sagen, dass alles in Ordnung ist und ich es gehen lassen soll. Er lässt unseren Sprachunterschied nicht im Weg stehen. Wenn er mehr Erklärungen braucht, wird er fragen und nie sagen, egal oder aufgeben, und das ist mir wichtig.

Drittens gibt er alles für unsere Beziehung. Er denkt immer an unsere Zukunft und spricht offen darüber. Er fühlt sich in meiner Nähe wohl und zeigt mir ständig seine Liebe. Es gab nie einen Moment, in dem ich seinen wahren Verstand oder seine Absichten nicht spüren konnte. Ein aktuelles Thema, an dem wir zum Beispiel festgefahren sind, ist die Idee, einen Hund oder eine Katze zu adoptieren, wenn ich nach Korea ziehe. Es mag wie ein einfaches Thema erscheinen, aber es plant einen Teil unserer Zukunft und möchte zusammenwachsen.

Das größte Missverständnis über sein Land und seine Kultur war…

die Idee, dass koreanische Männer in Korea niemals eine Beziehung zu einem Ausländer als echte sehen würden. Mir wurde immer gesagt, dass ich vorsichtig sein soll und dass sie dich vielleicht nur als leichtes Ziel sehen oder als eine lustige Erfahrung, mit der sie ihren Freunden prahlen können.

Das Schönste, was er je für mich getan hat, war…

Erstellen Sie ein personalisiertes Fotobuch mit all unseren Erinnerungen aus unserem ersten gemeinsamen Jahr. Als einjähriges Geschenk an mich hat Juo ein riesiges Buch mit Bildern von all den Dingen erstellt, die wir zusammen gemacht haben. Er hatte auf allen Seiten Datumsangaben und kleine Bildunterschriften für jedes Foto. Ich konnte nicht glauben, dass er so etwas gemacht hatte und für mich war es das Besondere, was ich je bekommen habe, weil ich die ganze Zeit und Liebe sehen konnte, die er hineingesteckt hatte. Es ist etwas, das ich für immer schätzen werde.

Zweitens wartete er stolz mit dem schönsten Blumenstrauß, den ich je gesehen habe, am Flughafen auf mich und wir kämpften beide mit den Tränen, als wir uns zum ersten Mal seit Monaten umarmten. Zu sehen, wie die Liebe deines Lebens mit dem größten Lächeln im Gesicht auf dich wartet, ist einer der besten Momente, die jeder in einer Fernbeziehung erleben kann. Diese Momente sind unbezahlbar.

Das Wichtigste, was ich während dieser Beziehung über mich gelernt habe, war…

dass ich geduldig sein kann und ich kann sagen, dass ich gelernt habe, was es bedeutet, Liebe auf eine Weise zu zeigen, die über körperliche Handlungen hinausgeht. Liebe zeigt sich in den Worten, die Sie einander sagen, und in der Anstrengung, die Sie jeden Tag geben. Ich weiß, dass Distanz in einer Beziehung nur dann ein Problem ist, wenn man sie zu einem macht. Ich bin ein so geduldiger Mensch geworden und verstehe jetzt, dass das Warten nur ein Teil unserer Reise ist. Juo und ich sind auf lange Sicht dabei und wenn das bedeutet, monatelang zu warten, dann soll es so sein. Ehrlich gesagt war es eine Fähigkeit, die mir in der Vergangenheit gefehlt hat, aber diese Beziehung hat das geändert.

Wenn ich meinen westlichen Freundinnen, die auf AMWF-Beziehungen stehen, einen Rat geben könnte, wäre das…

ohne Einschränkungen du selbst zu sein. Es gibt nie eine Grenze, wie viel Sie über die Kultur einer anderen Person lernen können. Es gibt nie eine Grenze, eine bessere Version von dir selbst zu werden, ohne dich zu ändern. Schließlich wird es nie eine Grenze geben, mit wem Sie Liebe und eine Verbindung finden. Wisse, dass es in Ordnung ist, Menschen mit anderen Rassen, Ethnien, Religionen und Kulturen zu umarmen, denn niemand sagt, dass man Liebe in jemandem oder etwas Vertrautem finden muss.

Fragen an ihn

Sie zum ersten Mal zu fragen, war…

aufregend. Ich habe sie zum ersten Mal auf Instagram gesehen und fand sie so schön, dass ich ihr eine Nachricht schicken musste. Nachdem ich eine Weile miteinander gesprochen hatte, konnte ich es kaum erwarten, sie persönlich zu treffen, also nahm ich einfach meinen Mut zusammen und fragte!

Ich habe gelernt, dass sie die Richtige für mich ist, wenn…

Sie sagte mir, sie würde mich für immer lieben. Manche Leute denken, das sei leicht zu sagen, aber für mich ist das etwas so Besonderes, weil ich ihre Gedanken wirklich spüren kann. Außerdem weiß sie mich immer zu überraschen. Sie schickte mir zum Beispiel ohne Angabe von Gründen Briefe und füllte sie mit unseren Fotos. Sie schreibt mir auch immer eine süße Nachricht hinein.

Ich hatte einen Kulturschock, als…

Sie sagte mir, dass es in Florida nicht wirklich ein öffentliches Verkehrssystem gibt. Sie sagte, es gäbe keine U-Bahn oder kein großes Bussystem und ich war schockiert! Nachdem ich sie zum ersten Mal in Florida besucht hatte, verstand ich später, dass die meisten Leute Autos benutzten, also brauchten sie keine öffentlichen Verkehrsmittel.

3 Dinge, die ich an ihr liebe, sind

Sie liebt mich bedingungslos. Ich habe diese Art von Liebe noch nie zuvor gespürt und es gibt mir das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Egal was, ich weiß, sie wird an meiner Seite sein und ich werde absolut dasselbe für sie tun.

Sie denkt immer an mich. Kürzlich hat sie mir erzählt, dass sie immer, wenn sie über mich redet oder an mich denkt, unseren Paarring anfasst, den wir tragen. Ich habe das Gefühl, dass wir unsere Gefühle teilen. Wenn ich glücklich bin, kann ich dieses Glück mit ihr teilen. Wenn sie traurig ist, kann ich ihre Traurigkeit verstehen und mein Bestes tun, um sie glücklich zu machen. Sie versteht mich, sie macht mich glücklich, sie ist wunderschön… wie kann ich sie nicht lieben? Manchmal kann ich immer noch nicht glauben, dass sie meine Freundin ist!

Das größte Missverständnis über ihr Land und ihre Kultur war…

dass ich dachte, ihre Essgewohnheiten würden denen ähneln, die ich in Filmen und Fernsehsendungen gesehen habe. Ich dachte, wenn ich nach Amerika reiste, würde ich jeden Tag Fast Food oder Tiefkühlkost essen sehen, aber das stimmte nicht. Ich muss sagen, dass ich denke, dass Essen dort definitiv beliebter ist als in Korea, aber es ist nicht so, wie die Filme es aussehen lassen.

Die Dinge, die sie gerne zum Spaß mit mir macht…

sind unterwegs und reden! Wir sind besessen davon, auf der ganzen Welt zu reisen und Erinnerungen zu sammeln. Jedes Mal, wenn wir zusammen sind, planen wir immer eine Reise. Unsere erste gemeinsame Reise war 2016 nach Tokio, Japan! In diesen Tagen planen wir bereits unsere nächste Reise, wenn ich sie in den USA besuchen werde. Bei ihr wird es nie langweilig. Wann immer wir per Video-Chat oder Anruf oder Nachricht kommunizieren, lachen wir immer über etwas oder bringen uns gegenseitig zum Lächeln.

Das Wichtigste, was ich während dieser Beziehung über mich gelernt habe, war…

das Bedürfnis zu verstehen. Nachdem ich fast 2 Jahre bei Lindsey war, bin ich besser im Verstehen und Zuhören geworden. Obwohl sie Amerikanerin und ich Koreanerin bin, wurde mir klar, dass das keine Rolle für unser Verständnis spielt. Ich habe das Gefühl, dass wir uns besser kennen, weil wir beide an der Kultur des anderen interessiert sind.

Wenn ich meinen asiatischen Freunden, die sich für AMWF-Beziehungen interessieren, einen Rat geben könnte, wäre das…

dass, wenn Sie jetzt in der Ferne sind oder in Zukunft eine Beziehung mit jemandem aus einem anderen Land haben möchten, ich Ihnen einfach sage, dass Sie nicht aufgeben! Wenn ihr jetzt nicht zusammenbleiben könnt, müsst ihr all eure Liebe und Gefühle für diese Person zeigen. Sprechen Sie über Ihre Zukunft. Finden Sie heraus, wo Sie beide in Zukunft sein wollen und planen Sie das ein. Es wird Sie beide begeistern und setzt sich ein Ziel, das Sie alle erreichen können.



Source by Anna Reco

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go to top