Herrenmodetrends für Frühjahr und Sommer 2018

[ad_1]

Die europäischen Modenschauen sind vorbei und die Top-Designermarken zeigen ihre neuesten Kollektionen, aber was waren die auffälligen Themen in diesem Jahr und was wird voraussichtlich in der Frühjahrs- und Sommersaison 2018 in den High Street Menswear-Stores sein?

Top-Designermarken wie Armani Jeans, Billionaire Boys Club, Kenzo und Stone Island bestücken gerade ihre Regale mit der neuesten Mode. Hier also ein kleiner Vorgeschmack auf die Herrenmode-Trends im Frühjahr und Sommer 2018 .

Die 1980er sind wieder in Mode

Das Jahrzehnt, das manche gerne vergessen würden, wird dieses Jahr einen großen Einfluss auf die Männermode haben und das bedeutet, dass verwaschene Jeans mit ausgefransten Böden, Pastellfarben und Jacken mit eckigen Schultern wieder auftauchen. Ob Sie es glauben oder nicht, bei den Modenschauen wurden sogar ein paar Bügelfalten in die Jeans gebügelt!

Kurze Hose

Shorts sind nicht jedermanns Vorstellung von der perfekten formellen Kleidung, und es ist fair zu sagen, dass die Meinungen darüber geteilt wurden, dass Männer außerhalb des Fitnessstudios oder des Sportplatzes Shorts tragen. In vielen Kollektionen des Designers waren dieses Jahr jedoch schicke, maßgeschneiderte Shorts zu sehen.

Vertikale Streifen werden groß

Vertikale Streifen erschienen dieses Jahr auf vielen Laufstegen. Erwarten Sie also, dass Sie in der kommenden Saison einige gestreifte Nummern zu Ihrer Garderobe hinzufügen werden. Tatsächlich könnten Streifen diesen Sommer auf fast allem stehen, einschließlich T-Shirts, Jogginghosen, Anzügen und kurzärmeligen Smart-Shirts.

Tonale Farbabstimmung

Bei vielen Outfits, die auf den Laufstegen getragen wurden, wurde eine tonale Farbabstimmung mit großer Wirkung verwendet. Mit anderen Worten, von Kopf bis Fuß komplementäre Schattierungen. Was dieses Jahr als Erster aus dem Kleiderschrank kommt, wird nicht geworfen, denn die Jungs werden diesen Sommer alle tonal abgestimmte Outfits tragen.

Hemden drucken

Auch grafische Drucke waren auf den Shows viel zu sehen, insbesondere Drucke auf Hemden. Louis Viton konzentrierte sich dieses Jahr auf tropische Prints, während Sie derzeit einige sehr auffällige Grafiken auf Hemden in den Geschäften von Designermarken wie Kenzo und Billionaire Boys Club finden.

Schwarz und Weiß sind beide zurück

Einer der großen Trends in der Herrenmode für die FS18-Saison wird es sein, sich ganz in Weiß zu kleiden. Das Gegenteil war auch bei den europäischen Modenschauen mit viel Schwarz zu sehen. Die beiden wurden jedoch selten gemischt, daher werden wir noch nicht auf den zweifarbigen Look zurückkommen!

Oliven und Moosgrün

Und schließlich gab es neben zahlreichen Camouflage-Mustern einen klaren Trend zu militärisch anmutenden Farben wie Khaki, Beige und Moosgrün. Glücklicherweise haben Marken wie Stone Island bereits eine gute Auswahl an Mänteln, Hemden und Hosen in diesen Farbtönen, sodass Sie problemlos mit diesem speziellen Herrenmodetrend für FS18 Schritt halten können.

[ad_2]

Source by Neil Savin

Leave a Comment